Landeshauptstadt München  Kulturreferat
 
Home
Aktuelles
Kalendarium
Programm
Literatur
 
  Film
  Kunst
  Diskussion
Mitwirkende
Presse
Archiv
Kontakt

 
Hoerspiel Wettbewerb
SPORTVERLETZUNGEN
 

LITERATURPROGRAMM 06.04.2006

19 Uhr
Dichter in den Ring - 1. Münchner Box Slam

Ein Boxring - Sieben packende Duelle im K.O.-System - Showkämpfe-Nummerngirls - Einmarschhymnen - After-Show-Party
Es schnüren die Handschuhe:
Gabriel Vetter (Schaffhausen/CH), National Poetry Slam Champion 2004 und frischgebackener Preisträger des Salzburger Stiers.
Etrit Hasler (St. Gallen/CH), zweifacher Vize - National Poetry Slam Champion, 2002 und 2004.
Bas Böttcher (Berlin), Deutschlands erster und bekanntester Rap Poet, National Slam Champion 1997.
Ato Meiler (Frauenfeld/CH), der Shooting Star unter den Schweizer Performance Poeten.
Lydia Daher (Substanz/München), spätestens seit ihrem 3. Platz beim National Poetry Slam Deutschlands erfolgreichste Performance Poetin.
Telheim (Frankfurt), der Freestyle-Rapper war mit seinem 5. Platz die große Überraschung beim National Poetry Slam 2005.
Lasse Samström (Bonn), Doppel-National Slam Champion 2002 und Erfinder der Schüttelprosa.
Nora Gomringer (Bamberg), Teil des National Poetry Slam-Siegerteams "Tha Boyz with tha Girlz in tha Back" und Bambergs SlamMasterin.
Moderation: Ko Bylanzky und DJ Rayl Patzak
Ort: Muffathalle, Zellstraße 4
VVK: München Ticket, 089 / 54 81 81 8, www.muenchenticket.de

19 Uhr
Finissage Sportkommentare

Ensemble Finale
Musiker spielen Bach, Haydn oder Hindemith - Doch wie klingt es wenn sie Fußball spielen?
Musikalische Improvisationen zu Fußballspielen - die Musiker spielen zu den Bildfolgen, es entsteht eine Klangsprache des Momentes in seiner konsequentesten Ausformung. Die Dramaturgie und Form wird durch das Fußballspiel bestimmt, welches gleichzeitig auf einer Großbildleinwand ohne Kommentator übertragen wird. Musik und Bild verschmelzen so zu einem ganz neuem Gesamtereignis.
Ein Projekt von Philipp Kolb (Trompete/Tuba), Heinz Friedl (Klarinette), Stephan Lanius (Kontrabaß) und Stefan Blum (Schlagzeug).
Ort: Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3
Reservierung:
ticket@fruehjahrsbuchwoche.org

20 Uhr
Punch

Lesung mit Clemens Füsers aus "Punchline" und Clemens Meyer aus "Als wir träumten"
Fuesers Bei Clemens Füsers ist das Milieu im heutigen Berlin Hintergrund für den Versuch eines Neuanfangs im Leben wie im Ring. Als Jo Brecht endlich seinen lang ersehnten großen Kampf bekommt, erkennt er zu spät, dass es ein Fight auf Leben und Tod wird. Auch die Liebe zur Schwester seines türkischen Freundes nimmt ein dramatisches Ende. Das Leipzig der Nachwendejahre ist Schauplatz für Clemens Meyers ersten Roman, in dem Rico, Paul und Daniel vom Aufstieg ihrer Fußballmannschaft träumen, einer richtigen Liebe und einem besseren Leben. Sie feiern, sie klauen, sie fahren ihr Leben an die Wand. Authentische Bilder vom nächtlichen Leipzig, von Boxkämpfen und der Hoffnung, dort, wo alles kaputt ist.
Moderation: Roland Schulz, jetzt.de
Ort: Sportcafé Schiller, Schillerstraße 3
Reservierung: ticket@fruehjahrsbuchwoche.org

     
 
30.03.06 31.03.06 01.04.06 02.04.06 03.04.06 04.04.06 05.04.06 06.04.06