Landeshauptstadt München  Kulturreferat
 
Home
Aktuelles
Kalendarium
Programm
Literatur
 
  Film
  Kunst
  Diskussion
Mitwirkende
Presse
Archiv
Kontakt

 
Hoerspiel Wettbewerb
SPORTVERLETZUNGEN
 

FILM Amerikahaus


Amerikahaus, Karolinenplatz 3, 80333 München
> Mittwoch, 5.4.06, 19 Uhr

Eight Men Out
Regie: John Sayles
USA, 1988, Originalfassung mit dt. Untertitel

1919 verlieren die hoch favorisierten "Chicago White Sox" völlig unerwartet das Endspiel um die Baseballmeisterschaft. Misstrauische Reporter wittern Schiebung und decken einen Skandal auf, der ganz Amerika erschüttert: Acht der unterbezahlten Spieler hatten sich bestechen lassen, unter ihnen auch der legendäre "Shoeless" Joe Jackson. Das Dokumentardrama erzählt die Hintergründe der Ereignisse, die zur lebenslangen Sperrung der Spieler führten.
Nach dem gleichnamigen Roman von Eliot Asinof "Eight Men Out. The Black Sox and the 1919 World Series" 1977.

Einführung: Dr. Stefan Winter, Hochschule für Film und Fernsehen, Potsdam-Babelsberg

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem B.A.Z. Amerika Haus und MGM Channel

Karten: 5.- / 3.-, Reservierung unter Tel. 089- 55 25 37 0
     
 
Sportschau-Filmreihe Filmmuseum Amerikahaus Filmreihe Filmmuseum Amerikahaus