13. Internationale Frühjahrsbuchwoche München
Maerz 2004
Kurzinfo
Einführung
AutorInnen, Komponisten, Ensembles (Porträts)
Gesprächspartner, Künstler (Kurzbiographien)
Veanstaltungskalender
Kinderprogramm
Artikel
Impressum
Veranstalter
Presseschau
Archiv
Home

Texte-Hören, Lieder-Sprechen
Uraufführungen neuer Lyrikvertonungen mit Lesung und Podiumsgespräch
am Montag, 8. März, 20.00 Uhr
in der Bayerische Akademie der Schönen Künste
Leitung: Siegfried Mauser und Albert von Schirnding

Traditionell gestaltet sich das Verhältnis von Dichtung und Musik folgendermaßen: Ein zeitgenössischer oder historischer Text, der den Musiker auf eine bestimmte Weise anspricht, wird vertont.
Mit dieser Veranstaltung, die eigens für die 14. Internationale Frühjahrsbuchwoche »Literatur & Musik« konzipiert wurde, möchten wir einem ungewöhnlichen Unterfangen Raum und Zeit geben: Lyriker und Komponisten von Rang beschäftigen sich zunächst wechselseitig mit der Kunst des jeweils anderen, um dann anschließend, flankiert von Dialog und Auseinandersetzung, zu neuen Texten und Kompositionen zu finden.
Ein zentraler Aspekt des Podiumsgesprächs mit den daran beteiligten Künstlern wird die Frage sein, ob tatsächlich eine vorgängige und intimere Kenntnis von Werk und Stil eines Partners in der Weise Einfluß nehmen kann, daß die eigene künstlerische Produktion sich öffnet für die Kunst des jeweils anderen, ob Reaktionen innerhalb des Produktionsvorganges erkennbar werden. Die Texte, deren spätere Vertonung bereits bei ihrer Entstehung antizipiert wurde, werden sowohl in gelesener als auch in musikalisierter Form vorgestellt.

Die literarisch-musikalischen »Paare« sind:
Walter Helmut Fritz – Siegfried Matthus; Peter Horst Neumann – Manfred Trojahn; Albert von Schirnding – Wilfried Hiller; Ludwig Steinherr – Moritz Eggert
(siehe Seite Kurzbiographien).

Die Interpreten: Claes Ahnsjö (Tenor), Thomas Bauer (Bariton), Irmela Nolte (Flöte), Sebastian Hess (Violoncello), Stefan Blum (Schlagzeug), Moritz Eggert (Klavier), Siegfried Mauser (Klavier)

Konzeption und Text: Siegfried Mauser



Internationale Frühjahrsbuchwoche München Landeshauptstadt München Kulturreferat Kultur-Stiftung