13. Internationale Frühjahrsbuchwoche München
Maerz 2002
Kurzinfo
Einführung
Autorinnen und Autoren
Gesprächspartner / Moderatoren ...
Veanstaltungskalender
Lesenächte, Symposien ...
Begleitveranstaltungen / Ausstellungen
Kinderprogramm
Filmprogramm
Artikel
Impressum
Veranstalter
Presseschau
Archiv
Home

IN CUSTODY

Indien, UK 1994 - R: Ismail Merchant, B : nach dem Roman von Anita Desai - Prod: James Ivory Films - D: Shashi Kapoor, Sameer Mitha, Neena Gupta, Om Puri, Ajay Sahni, Ninnu Gupta, Shabana Azmi, Prayag Raj - 126 Min., Farbe - Original (Urdu/Hindi) mit engl. UT

Der junge Lehrer Deven, der sich leidenschaftlich mit der Sprache Urdu beschäftigt, wird von der Redaktion einer literarischen Zeitschrift gebeten, mit dem letzten lebenden großen Dichter des Urdu, Nur, ein Interview zu führen. Nur ist ein schwerfälliger alter Mann, der isoliert und einsam lebt. Je näher Deven ihm kommt, desto deutlicher erkennt er, dass der Dichter in einer verlorenen Welt lebt, einer verlorenen Sprache. Deven möchte auf einer Videokamera Stimme und Erscheinung des Dichters für die nachkommende Generation festhalten. Doch er kann nur ein uraltes, zerbrochenes Tonbandgerät auftreiben ...
Der Film zeigt den langsamen Verfall der Sprache Urdu und dessen Auswirkungen auf die Menschen, die diese Sprache sprechen. Detailgenau und atmosphärisch stellt Regisseur Ismail Merchant die indische Landschaft dar, den staubigen Raum, in dem der Dichter lebt, seine keifende Frau, die sich durch den Ruhm ihres Mannes ihr Leben lang betrogen fühlt...

Freitag, 15. März, 20.00 Uhr
Im Anschluß Gespräch mit Anita Desai (angefragt).



Internationale Frühjahrsbuchwoche München Landeshauptstadt München Kulturreferat