13. Internationale Frühjahrsbuchwoche München
Maerz 2002
Kurzinfo
Einführung
Autorinnen und Autoren
Gesprächspartner / Moderatoren ...
Veanstaltungskalender
Lesenächte, Symposien ...
Begleitveranstaltungen / Ausstellungen
Kinderprogramm
Filmprogramm
Artikel
Impressum
Veranstalter
Presseschau
Archiv
Home

PRATIDWANDI
The Adversary or Siddharta and the City

Indien 1970 - R: Satyajit Ray - B: Satyajit Ray nach einer Erzählung von Sunil Gangopadhyay - K: Soumendu Roy - Prod: Priya films D: Dhritiman Chatterjee (Siddhartha), Debraj Roy (Tuna) Krishna Bose (Sutapha), Jayashree Roy (Keya) - 110 Min., schwarzweiß - bengal. Original mit engl. UT

Kalkutta Mitte der 60er Jahre: Der 25jährige Student Siddharta muss wegen des Todes seines Vaters sein Medizinstudium abbrechen und sich eine Arbeit suchen, um seine Familie zu unterstützen. Obwohl er überdurchschnittlich intelligent und qualifiziert ist, schafft er es wegen seines ehrlichen Charakters nicht, die richtigen Beziehungen und damit einen guten Job zu finden. Frustriert über seinen Misserfolg bei dem Versuch, sich in einer komplizierten und korrupten Großstadtgesellschaft zu etablieren, verläßt er Kalkutta, zieht in eine Kleinstadt um und nimmt einen einfachen Job an, auf der Suche nach Frieden und Ausgeglichenheit.
PRATIDWANDI, ein großartiges Werk von Satyajit Ray, ist ein Teil der Kalkutta-Trilogie des Regisseurs. »Ich war dieser Figur, Siddharta, sehr nah, sie war einfach im Inneren meines Herzens«, so Ray, und: »Es ist der provokativste Film, den ich bisher gedreht habe.« Rays Kommentar über den Autor der Erzählung, Gangopadhyay: »Ich möchte ihm den Rang einer der größten Schriftsteller zuerkennen. Ein Filmemacher kann viel profitieren, wenn er seine Werke liest.«

Donnerstag, 14. März, 20.00 Uhr




Internationale Frühjahrsbuchwoche München Landeshauptstadt München Kulturreferat