13. Internationale Frühjahrsbuchwoche München
Maerz 2002
Kurzinfo
Einführung
Autorinnen und Autoren
Gesprächspartner / Moderatoren ...
Veanstaltungskalender
Lesenächte, Symposien ...
Begleitveranstaltungen / Ausstellungen
Kinderprogramm
Filmprogramm
Artikel
Impressum
Veranstalter
Presseschau
Archiv
Home

Geliebter Moloch
Filme von Henning Stegmüller
Am 4. März, um 19.00 Uhr,
Vortragssaal der Stadtbibliothek am Gasteig

Henning Stegmüller ist Fotograf, Kameramann, Regisseur und Produzent. Vor allem seine ethnographischen Filme haben ihn bekannt gemacht. Seit vielen Jahren gilt sein Interesse der Provinz Maharashtra und ihrer Hauptstadt Bombay, die er, häufig begleitet von seinen beiden Dichterfreunden Dilip Chitre und Namdeo Dhasal, von den Plätzen der Reichen bis in die Unterwelt erkundete.

Bombay - Geliebter Moloch
D 1996, 45 Min., R.: Henning Stegmüller und Dilip Chitre
Bombay ist die modernste Stadt Indiens. Ihre kosmopolitische Atmosphäre, mit unzähligen verborgenen Lebensformen, macht sie zu einem Mikrokosmos des ganzen Subkontinents. Mitten in Bombay existieren zehntausende Dörfer. Die Stadt ist faszinierend und furchterregend zugleich. Mehr als 13 Millionen Menschen ringen in ihr täglich um nahezu alles.

Vari - Eine indische Wallfahrt
D 1990, 90 Min., R.: Henning Stegmüller und Günther D. Sontheimer
Bis zu 600 000 Menschen pilgern jährlich mit 50 Sänften von Heiligen zum 11. des Monats Asadh (Juni/Juli) nach Pandharpur zum Gott Pandurang.

Anschließend Gespräch mit Henning Stegmüller

Eintritt: Euro 4,-, erm. 3,-,
Vorverkauf ab 19.2. über
München Ticket, Tel. 54 81 81 81.
Veranstalter: Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig




Internationale Frühjahrsbuchwoche München Landeshauptstadt München Kulturreferat